Als Dramaturg hat Wolfgang Haendeler von 1991 bis 2016 zahlreiche Opern (O), Operetten (OPR), Musicals (M), szenische Konzerte (K) und Ballett- (B) oder
Tanz(theater)abende (T) betreut.

Am Essener Aalto-Theater (1991/92): Daphnis und Chloe / Apollon Musagète (B), Coppelia (B)

An den Städtischen Bühnen Münster (1992-1998): Der Pelikan (O/UA), Totentanz – Antigone (O), Salome (O), Divara – Wasser und Blut (O/UA), Der Prophet (K), Die Csárdásfürstin (OPR), Der Barbier von Sevilla (O), Rigoletto (O), Der Zigeunerbaron (OPR), Die Zauberflöte (O), Aus einem Totenhaus (O), Gloria von Jaxtberg (O), Il Prigionero / Mozart-Requiem (K), La forza del destino (O)

Am Volkstheater Rostock (1998-2000): C-Man (M), Madama Butterfly (O), Das schlaue Füchslein (O), Mozart und Salieri (O), Der Freischütz (K), Der Barbier von Sevilla (O), Kaspar Hauser (T), Die Macht des Schicksals (O)

Am Theater Hagen (2000-2003): Der Traum (O/UA), Elemente (T), Mozart Movements (T), Frau Luna (OPR), Go weast! (T), Der Kuhhandel (OPR), Und das Lied bleibt schön … (T), Lohengrin (O), Pelléas et Mélisande (O), A View from the Bridge (O/EEA), Der Reigen / La Valse (T)

Am Theater Kiel (2003-2008): Ottone in villa (O), Der Freischütz (O), Don Giovanni (O), Der Prozess (O/UA), Wolfskind Goldmund (B), Das schlaue Füchslein (O), Parsifal (O), Versunken in BLUE (B), Platée (O), Die Zauberflöte (O), Werther (O), Das Schloss (B), Elektra (O), Die verkaufte Braut (O), Viva la Mamma! (O), The Turn of the Screw (O), Fidelio (O), Comedian Harmonists II (M), Carmen (O), L’isola disabitata (O), Turandot (O)

Freischaffend von Hamburg aus (2008-2010): Johannes-Passion (K), Der Kaiser von Atlantis (O), Am Ende eines Tages (T) 

Am Hessischen Staatstheater Wiesbaden (2010-2011): Luisa Miller (O), Sweet Charity (M)

Am Landestheater Linz (seit 2011): Gräfin Mariza (OPR), Così fan tutte (O), Gespräche der Karmelitinnen (O), Der Rosenkavalier (O), Rigoletto (O); Don Pasquale (O), Spuren der Verirrten (O/UA), Lynx, der Luchs (O/UA), Opernmaschine (O/UA), Die Zauberflöte (O), Cage Stage (O/T), Das Rheingold (O), Fadinger oder Die Revolution der Hutmacher (O/UA), Die Walküre (O), Tosca (O), Siegfried (O) Die Csárdásfürstin (OPR), Götterdämmerung (O), La Traviata (O), Hänsel und Gretel (O), Pelléas et Mélisande (O), Terra Nova oder Das weiße Leben (O/UA)

            

nach oben